Logo

Jungen IV sind Bayerischer Vizemeister im Volleyball

landesfinale2019 01Letztendlich ein toller Erfolg für die Volleyballer des WBG

Das Landesfinale 2019 im Volleyball der Jungen IV fand am Ende des Schuljahres in Mühldorf am Inn statt. Die Volleyballer des Wolfgang-Borchert-Gymnasiums traten dort gegen das Ruperti-Gymnasium an.

Im Vorfeld war klar, dass es sehr schwer werden würde gegen die Mannschaft aus Mühldorf, da diese am Wochende zuvor die Deutsche Meisterschaft in der Altersklasse U14 gewonnen hatte. Trotz ansprechender Leistungen der Jungen des WBGs musste man sich dem Gastgeber aus Mühldorf am Ende recht eindeutig mit 8:0 Sätzen geschlagen geben.landesfinale2019 02
Im Rückblick war aber das Erreichen des Landesfinales schon ein großartiger Erfolg für die Volleyballer aus Langenzenn und mit etwas Abstand konnten sie sich auch über den zweiten Platz freuen.

 

 

...nun auch das Qualifikationsturnier Nordbayern gewonnen

Mit viel Einsatz und am Ende recht souverän belegten die Volleyballer des WBG den ersten Platz beim Qualifikationsturnier der Nordbayerischen Bezirke in Amberg.

Zu Beginn des Turniers bezwang man die Gastgeber vom Erasmus-Gymnasium Amberg noch etwas mühsam, aber dank einer konstant guten Angabeleistung, mit 4:0 Sätzen. Im anschließendem Spiel gegen das Clavius-Gymnasium Gymnasium aus Bamberg konnten die Jungen des WBG weitere vier (teilweise recht hart erkämpfte) Sätze gewinnen, bevor man im letzten Spiel auf den Sieger aus Unterfranken traf, das Röntgen-Gymnasium Würzburg. Die Würzburger hatten bis dahin nur zwei Sätze im Turnier abgegeben und so konnte man dieses Spiel praktisch als Finale der "Nordbayerischen Meisterschaft" betrachten. Nachdem man aber auch gegen Würzburg die ersten beiden Sätze durch eine hervorragende Abwehrleistung gewonnen hatte, war es klar, dass der erste Platz bei diesem Turnier sicher war. Schließlich -, nachdem "die Luft raus" war, - mussten sich die Jungs des WBG nur im letzten Satz geschlagen geben und sicherten sich damit den Turniererfolg mit 11:1 Sätzen. Bezirksfinale 2019

Als Sieger des Nordbayerischen Qualifikationsturniers steht das WBG somit im Finale um die Bayerische Meisterschaft und trifft dort auf den Sieger des Südbayerischen Qualifikationsturniers -, der bis jetzt aber noch nicht fest steht.

Sieger im Bezirksfinale

Nachdem sich die Jungen (Jahrgang 2006) Ende Januar in der Liga noch mit einem sehr achtbarem 3.Platz zufrieden geben mussten und damit die Qualifikation zur Nordbayerischen Meisterschaft knapp verpasst hatten, gelang Ihnen dies nun beim Bezirksfinale der Schulen in Bad Windsheim.

jiv bezirksfinale2019 03Im Finale der mittelfränkischen Schulen trafen die Jungen des Wolfgang-Borchert-Gymnasiums auf die Mannschaften des Georg-Wilhelm-Steller-Gymnasiums Bad Windsheim und des Werner-von-Siemens-Gymnasiums Weißenburg.
Eine Schulmannschaft bestand dabei jeweils aus zwei Teilmannschaften zu je drei Spielern. Im Laufe des Turniers musste jede Teilmannschaft des WBG gegen die jeweils anderen Teilmannschaften spielen.

Am Ende des Turniers, nach teilweise recht nervenaufreibenden Ballwechseln, konnten die Volleyballer des WBG die meisten Sätze (6:2) für sich entscheiden und gewannen somit das Turnier. Auf Platz 2 kam das Gymnasium aus Bad Windsheim, gefolgt vom Gymnasium aus Weißenburg.

Als Sieger des Bezirksfinales haben sich die Jungen nun für die Nordbayerische Meisterschaft der Schulen qualifiziert.

 

jiv bezirksfinale2019 01 jiv bezirksfinale2019 04

Impressum   /   Datenschutzhinweise   /   Nachricht schreiben

© 2015 Wolfgang-Borchert-Gymnasium