Logo

„THALAMUS“ von Ursula Poznanski

thalamusDer Inhalt

Nach einem schweren Motorradunfall auf einer Landstraße wird der siebzehnjährige Timo aus seinem normalen Leben gerissen und für Monate an ein Krankenbett gefesselt. Auf dem Markwaldhof, einem Rehabilitationszentrum, soll er sich von seinen Knochenbrüchen und dem Schädelhirntrauma, welche er sich dabei zugezogen hat, erholen. Aber schnell stellt er fest, dass im Haus merkwürdige Dinge passieren:

Der Junge, mit dem er sich das Zimmer teilt, liegt eigentlich im Koma, läuft nachts jedoch herum, spricht und droht Timo damit, ihn zu töten, sollte er anderen von seiner Fähigkeit erzählen.

Der junge Motorradfahrer hat allerdings gar keine Chancen, jemandem davon zu berichten, da sein Sprachzentrum blockiert ist und seine Feinmotorik erst wieder erlernt werden muss. Doch von Nacht zu Nacht entdeckt Timo selbst Dinge an sich, die er noch nicht können dürfte und erfährt Sachen, die er besser niemals erfahren hätte ......

Erste Eindrücke

Aufgrund vieler guter Rezensionen habe ich mir das Buch gekauft und wurde nicht enttäuscht.

Die Lektüre ist sehr angenehm zu lesen und in einem gelungenen Schreibstil verfasst.

Außerdem erzählt der Thriller Timos Geschichte in der 3. Person aus der Sicht des Protagonisten, weshalb man auch viel vom Umfeld erfährt und sich so gut in seine Situation hineinversetzen kann.

Eine spannende Reise durchs gesamte Buch

Dadurch, dass sich in der Rehaklinik jede Nacht merkwürdige Sachen abspielen, wird man immer mehr in den Bann der Ereignisse gezogen und möchte aufgrund der Spannung so schnell wie möglich das Ende herausfinden und wissen, ob der Thriller am Schluss gut oder schlecht ausgeht.

Die Protagonisten

Im Wesentlichen dreht sich der Roman natürlich um den 17-jährigen Timo, der sich nach einem Motorradunfall in der Rehaklinik Marktwaldhof erholen soll. Dort lernt der anfangs schüchterne Junge neue Freunde kennen wie Mona, Karl, Freddy, Professor Brand und viele mehr, von denen jeder seine eigene Unfallgeschichte bewältigen möchte.

Meine Meinung

Die Lektüre trifft genau meinen Geschmack von Geschichten, die ich gerne lese. Sie bietet eine Mischung aus den Themen Freundschaft und Zusammenhalt, außerdem Spannung, Action und Mystik und katapultiert den Leser direkt ins Geschehen hinein.

Informationen zum Thriller

  • Verlag: Loewe Verlag
  • Seiten: 446
  • Preis: 16,95€
  • Erscheinungsjahr: 2018
  • ISBN: 978-3-7855-8614-3

 

Laura Dünkel, Q 11

Impressum   /   Datenschutzhinweise   /   Nachricht schreiben

© 2015 Wolfgang-Borchert-Gymnasium