Wolfgang-Borchert-Gymnasium Langenzenn
Naturwissenschaftlich-Technologisch und Sprachlich
Sportplatzstraße 2, 90579 Langenzenn
Telefon: 09101 904180 / Fax: 09101 9041821
email: verwaltung@wbg-lgz.de

Geologie macht Schule!

In der Oberstufe gibt es im Fach Geographie die Möglichkeit sich in der Q12 speziell mit Geologie zu befassen. Die Lehrplanalternative sieht viele interessante physisch-geographische Inhalte und auch Exkursionen vor:

  • Grundlagen der Geologie (Mineralien, Gesteine, Erde, Erdgeschichte)
  • geologische Prozesse: Dynamik im Erdinnern (u.a. Plattentektonik, Magmatismus, Meta-morphose, Tektonik, Gebirgsbildung) und an der Erdoberfläche (Verwitterung, Abtragung, Sedimentation)
  • Landschaftsentwicklung in Bayern (Alpen, Alpenvorland, Süddeutsches Schichtstufenland, ostbayerisches Grundgebirge)
  • Der Mensch als Gestalter und Zerstörer der Erdoberfläche (Abbau von Bodenschätzen, Geothermie, Hydrogeologie)

Bei der Wahl der Kurse konnten die Zehntklässer nun entscheiden, ob sie sich in der Q12 mit Geologie statt Geographie befassen möchten. Die erfreuliche Nachricht: erstmals kann tatsächlich im nächsten Abiturjahrgang ein Kurs mit 25 Schülern eingerichtet werden.

Die Schüler und Eltern wissen, dass es nicht möglich ist nach den zwei Jahren Geographie/Geologie schriftliches Abitur abzulegen. Schüler, die diesen kombinierten Kurs besuchen, werden nur ins Colloquium gehen können. In den vergangenen Jahren haben jedoch immer nur sehr wenige SchülerInnen die schriftliche Prüfung in Geographie gewählt. Insofern ist die Kombination Geographie/Geologie eine durchaus gangbare Alternative. Umso mehr freut es mich, dass so viele Schüler und Schülerinnen sich auf das Neue einlassen! So werden endlich wieder mehr physisch-geographische Inhalte vermittelt werden können.

Claudia Weidmann, Fachbetreuung Geographie

Log in