Wolfgang-Borchert-Gymnasium Langenzenn
Naturwissenschaftlich-Technologisch und Sprachlich
Sportplatzstraße 2, 90579 Langenzenn
Telefon: 09101 904180 / Fax: 09101 9041821
email: verwaltung@wbg-lgz.de

-Aktuelle Informationen-

Corona-Strategie gemäß Kabinettssitzung vom 15.10.2020

Bitte beachten: Warnstufe "gelb" ab dem 22.10.2020 (7-Tage-Inzidenz über 35)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie allgemein bekannt ist, steigt die Zahl der Corona-Infektionen im Freistaat Bayern – und auch im Landkreis Fürth – derzeit wieder stark an. Die Bayerische Staatsregierung hat aus diesem Grund ein aktualisiertes Maßnahmenkonzept vorgelegt, das ab sofort gilt. Dadurch gibt es nun praktisch einen Automatismus (sog. Corona-Ampel), der gemäß der 7-Tage-Inzidenz ausgelöst wird.

Die Bayerische Corona-Ampel zeigt an, welche Landkreise oder kreisfreien Städte den Signalwert von 35 oder den Schwellenwert von 50 erreicht haben. Die Liste wird täglich um 15 Uhr aktualisiert. Die jeweiligen Regelungen gelten vor Ort ab dem Folgetag, nachdem der Landkreis oder die Stadt erstmals in der Ampel-Bekanntmachung aufgelistet ist.coronastrategie bayern apmel

Die jeweiligen Listen können über den folgenden Link aufgerufen werden: https://www.stmgp.bayern.de/

Zugang zu den aktuellen Zahlen im Landkreis Fürth erhalten Sie über diese Internetseite: https://www.landkreis-fuerth.de/corona.html

Außerdem empfiehlt der Ministerrat ausdrücklich, eine Mund-Nasen-Bedeckung überall zu tragen, wo der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht zuverlässig eingehalten werden kann – und zwar auch dann, wenn dazu keine ausdrückliche Verpflichtung besteht.

Aktuell hat – gemäß Mitteilung des Gesundheitsamts vom 21.10.2020 – der Landkreis Fürth den 7-Tages-Inzidenzwert von 35 überschritten. Das bedeutet, dass an den Gymnasien im Landkreis im Unterricht sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für die Lehrkräfte wieder Maskenpflicht besteht. Aktuell trifft die Schule schon alle notwendigen Vorbereitungen für den Fall, dass der Landkreis in die Warnstufe (dunkel)rot eintritt und wieder Distanzunterricht notwendig wird.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich nur das Beste – bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

D. Benker (StD)

Schulleiter

Log in